Definition und Erklärung Cost-Average-Effekt

In Deutschland gibt es viele Millionen Sparer, die regelmäßig etwas Geld zur Seite legen, um beispielsweise später über eine zusätzliche private Altersvorsorge verfügen zu können. In vielen Fällen werden dazu bestimmte Sparverträge genutzt, wie zum Beispiel ein Banksparplan, ein Fondssparplan oder diverse Renten- bzw. Kapitallebensversicherungen. Während es beim Banksparplan und Rentenversicherungen ohnehin so ist, dass monatlich ein fixer Betrag in Euro eingezahlt wird, bieten sich beim Fondssparplan grundsätzlich zwei unterschiedliche Varianten an, was zu tätigende Käufe angeht.
weiterlesen...

Brillenversicherung zur optimalen Absicherung

In Deutschland haben aktuell knapp zehn Millionen Bürger die Möglichkeit, sich bezüglich ihrer Krankenversicherung frei zu entscheiden, ob sie der GKV oder der PKV beitreten und diese nutzen möchten. In den meisten Fällen ist das ausschlaggebende Argument für die private Krankenversicherung, dass die Leistungen teilweise erheblich umfangreicher sind, als es im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen der Fall ist.
weiterlesen...

Derivate zur spekulativen Geldanlage nutzen

Viele Anleger suchen nach sicheren Investments, weshalb sie sich beispielsweise für Tagesgeld, Festgeld oder Spareinlagen entscheiden. Andererseits möchten ebenfalls zahlreiche Kunden spekulieren, was natürlich mit den zuvor genannten Anlageformen nicht möglich ist. Daher interessieren sich diese Kunden für gänzlich andere Finanzprodukte, die meistens im Bereich der sogenannten Derivate zu finden sind.
weiterlesen...

Gewinn- und Umsatz-Tantieme im Vergleich

Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland bekommen ein Festgehalt, mit dem sie jeden Monat kalkulieren können. Unabhängig davon, ob es sich bei den Beschäftigten um Arbeiter oder Angestellte handelt, ist dieses Grundgehalt fast immer die einzige Einnahmequelle, die aus der Beschäftigung heraus vorhanden ist. Darüber hinaus gibt es allerdings auch Arbeitnehmer, die neben ihrem Gehalt noch weitere Leistungen erhalten, wie zum Beispiel einen Bonus.
weiterlesen...

Vergleich einer Hausbau Auslandsfinanzierung

Die Bauzinsen sind schon seit geraumer Zeit in Deutschland sehr günstig, was viele Verbraucher dazu bewogen hat, sich ernsthaft um den Erwerb einer Immobilie oder den Hausbau zu kümmern. Teilweise bieten die Banken ihre Kredite zu Zinssätzen zwischen zwei und drei Prozent an, sodass die finanzielle Belastung für den Kreditnehmer sehr gering ausfallen kann. Dennoch muss es nicht zwangsläufig ein Hypothekendarlehen einer deutschen Bank sein, sondern alternativ oder zusätzlich kann natürlich auch eine Auslandsfinanzierung mit eingebunden werden.
weiterlesen...

Gesetzliches Baudarlehen Sondertilgungsrecht

Wer sich für eine Baufinanzierung interessiert, der sollte zunächst die vorhandenen Angebote ausführlich miteinander vergleichen. Zwar sind die Hypothekenzinsen aktuell auf einem sehr niedrigen Niveau. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass der Kreditnehmer etwas zu verschenken hat. Darüber hinaus ist es bei Hypothekendarlehen natürlich so, dass die Darlehenssumme meistens sehr hoch ist und sich selten unterhalb von 100.000 Euro bewegt.
weiterlesen...

Aktuelle Höhe der Bauzinsen im Vergleich

Dass sich derzeit immer mehr Verbraucher nach einer Immobilienfinanzierung erkundigen, hängt vor allem damit zusammen, dass sich die Bauzinsen aktuell auf einem historischen Tiefststand befinden. Diese Entwicklung ist bereits seit einigen Jahren zu beobachten, denn im Prinzip sind die Hypothekenzinsen in den vergangenen 36 Monaten nahezu kontinuierlich gesunken. Waren es bis vor fünf Jahren noch über vier Prozent, die Verbraucher im Rahmen der besten Konditionen für ein Annuitätendarlehen zahlen mussten, so sind es mittlerweile teilweise sogar weniger als zwei Prozent, die von den Banken an Zinsen verlangt werden.
weiterlesen...

Sofortrente berechnen und vergleichen

Die meisten Anleger sind sich der Bedeutung bewusst, die der Aufbau einer privaten Altersvorsorge heutzutage hat. Sicher ist, dass die gesetzliche Rente nur noch in wenigen Fällen ausreichen wird, wenn der spätere Rentner seinen vielleicht erarbeiteten Wohlstand, der im Zuge des Arbeitslebens aufgebaut wurde, weiterhin halten möchte. Demzufolge ist es nur konsequent, dass sich viele Erwachsene bereits in jungen Jahren dafür entscheiden, regelmäßig zu sparen.
weiterlesen...

Hundehaftpflichtversicherung im Testvergleich

Die meisten Verbraucher in Deutschland haben mittlerweile eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen, die unbestritten zu den wichtigsten privaten Versicherungen überhaupt gehört. Insbesondere bei Gefahren im Alltag, die sprichwörtlich an jeder Ecke lauern, leistet diese Versicherung einen wichtigen Schutz. Viele Bürger wissen allerdings nicht, dass die Haftpflichtversicherung nicht nur als Privathaftpflichtversicherung wichtig sein kann, sondern dass es zusätzlich noch andere Varianten gibt.
weiterlesen...

Tipps zum Schuldenabbau durch Umschuldung

Wer sich für die Aufnahme eines Kredites entscheidet, der macht damit automatisch Schulden. Unabhängig davon, ob es sich um einen Bankkredit oder beispielsweise um eine Händlerfinanzierung handelt, geht der jeweilige Kreditnehmer stets eine Verbindlichkeit ein. Schulden machen als solches ist heutzutage fast schon üblich geworden, wobei immer darauf geachtet werden sollte, dass man sich die Verbindlichkeiten auch leisten kann.
weiterlesen...

Echtzeit Aktienkurse abrufen und vergleichen

Viele Anleger haben sich dazu entschlossen, langfristig in Aktien zu investieren. Ein Grund ist sicherlich, dass diese Wertpapiere historisch betrachtet mit zu den Finanzprodukten gehören, mit denen Kunden in der Vergangenheit die besten Erträge erzielen konnten. Darüber hinaus zeichnen sich Aktien durch eine hohe Flexibilität aus, denn sie können einerseits jederzeit an der Börse veräußert werden und andererseits haben Anleger die Möglichkeit, sowohl lang- und mittelfristig als auch kurzfristig in diese Wertpapiere zu investieren.
weiterlesen...

Verluste für Anleger durch Inflation berechnen

Die Inflationsrate ist der Feind des Anlegers, da sie oft dazu führt, dass reale Kapitalverluste entstehen können. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Geldentwertung beim Vergleich verschiedener Anlageformen berücksichtigt wird. Selbst wenn dem Anleger ein nominaler Ertrag versprochen wird, so bedeutet dies nicht automatisch, dass sich das angelegte Geld auch tatsächlich vermehrt. Dies wird beispielsweise in der aktuellen Niedrigzinsphase mehr als deutlich, denn Anleger erhalten beispielsweise beim Tagesgeld meistens weniger als 1,2 Prozent an Zinsen.
weiterlesen...

Beste Kreditangebote im Online-Vergleich

Kredite gibt es heutzutage in Hülle und Fülle, denn die weitaus meisten Banken sind ohne Probleme dazu bereit, ein Darlehen zu vergeben. Voraussetzung ist allerdings, dass die Bonität des Kunden ausreichend ist, denn natürlich möchten Kreditinstitute sicherstellen, dass das verliehene Kapital auch ordnungsgemäß zurückgezahlt wird. Aus Sicht der Kunden ist die Vielzahl an Angeboten auf der einen Seite positiv, hat auf der anderen Seite aber auch negative Aspekte.
weiterlesen...

Sterbegeldversicherungen im Vergleich

Besonders für Familien mit Kindern sowie für Ehepaare ist es häufig wichtig, eine finanzielle Absicherung für den Todesfall vorzunehmen. Oftmals entscheiden sich Paare und Familien deshalb für den Abschluss einer Lebensversicherung, die es zum Beispiel als Kapitallebens- oder Risikolebensversicherung gibt. Bei solchen Versicherungen ist es häufig möglich, eine hohe finanzielle Absicherung zu erreichen, die nicht selten 100.000 Euro oder mehr betragen kann.
weiterlesen...

Mit Spenden die Steuerbelastung senken

Statistiken belegen, dass es in Deutschland zahlreiche Bürger gibt, die mehr Steuern zahlen, als sie eigentlich müssten. Oftmals werden unwissentlich in der Steuererklärung manche Ausgaben weggelassen, die definitiv dazu führen können, dass sich das zu versteuernde Einkommen reduziert. Meistens ist es die Unwissenheit der Verbraucher, die dazu führt, dass jährlich mehrere Milliarden mehr an Steuern gezahlt werden, als tatsächlich notwendig wäre.
weiterlesen...

Schnelle Geldtransfers über das Girokonto

Das Girokonto ist definitiv das Bankprodukt, welches in Deutschland von den weitaus meisten Kunden genutzt wird. Mittlerweile ist es oftmals so, dass bereits Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf oder 14 Jahren ihr erstes Girokonto nutzen. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Taschengeldkonto, welches als Guthabenkonto bei den entsprechenden Banken geführt wird. Spätestens dann, wenn ein Studium, eine Ausbildung oder eine berufliche Tätigkeit begonnen wird, wird das Girokonto nahezu unverzichtbar.
weiterlesen...

Privatbanken und Direktbanken im Vergleich

Hierzulande gibt es zahlreiche Banken, zwischen denen sich die vielen Millionen Kunden entscheiden können. Die unzähligen Kreditinstitute, die ihre Produkte am Markt anbieten, lassen sich in mehrere Gruppen einteilen. Eine Möglichkeit ist es, die Banken danach zu unterscheiden, um welche Art von Instituten es sich handelt. Auf dieser Basis lassen sich beispielsweise Großbanken, Privatbanken, Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken voneinander unterscheiden.
weiterlesen...

Kosten von Mofaversicherungen im Vergleich

In Deutschland ist es schon seit vielen Jahrzehnten so, dass jeder Autofahrer bzw. Halter eines motorisierten Fahrzeuges eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen muss, bevor das Auto im Straßenverkehr genutzt werden darf. Es handelt sich um eine Pflichtversicherung, die allerdings keineswegs nur für Pkws gilt, sondern beispielsweise ebenso für Lastkraftwagen, Wohnwagen und Busse. Darüber hinaus besteht auch bei motorisierten Zweirädern, wie zum Beispiel beim Motorrad oder beim Mofa, die Pflicht, eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen.
weiterlesen...

Kreditlaufzeit an das Einkommen anpassen

Viele Verbraucher nehmen heutzutage die Möglichkeit in Anspruch, von ihrer Bank einen Kredit zu erhalten. In den meisten Fällen gibt es mit der Rückzahlung des Darlehens keinerlei Probleme, was allerdings nicht bei jedem Kreditnehmer der Fall ist. Daher ist es sehr wichtig, sich zunächst damit auseinanderzusetzen, ob die gewünschte Kreditsumme überhaupt tragbar ist. Wer zum Beispiel ein monatliches Nettoeinkommen von lediglich 1.000 Euro hat, der wird kaum in der Lage sein, in drei Jahren einen Kredit über 30.000 Euro zurückzuzahlen.
weiterlesen...

Leitwährungen bei Währungsspekulationen

Das globale Wirtschaftssystem wird nicht zuletzt durch die verschiedenen Währungen geprägt, die in den unterschiedlichen Staaten und Regionen als gesetzliches Zahlungsmittel gelten. Insbesondere die Devisen, die einen großen Anteil am weltweiten Handel haben, werden als Leitwährungen bezeichnet. Somit handelt sich beim Leitkurs um einen Devisenkurs, der mindestens eine der sogenannten Weltwährungen beinhaltet. Zu diesen wichtigsten Währungen gehören insbesondere der amerikanische US-Dollar, der Euro, der Schweizer Franken sowie der japanische Yen.
weiterlesen...